Plakate und Flyer gestalten

Ihr eigenes Logo steht für Ihr Unternehmen, Ihre Marke! Es repräsentiert alle Ihre Werte, für die Sie stehen und ist ein klares Statement an die Öffentlichkeit. Bei der Gestaltung von Werbeprodukten soll dieses natürlich auch zum Einsatz kommen. Aber wie wird ein Logo richtig platziert?

Die Kunst beim Designen von Werbeplakaten oder Flyern ist es einen hohen Widererkennungswert zu schaffen. Es muss auf einen Blick ersichtlich sein um welches Produkt und oder um welche Marke es sich handelt!

 


Flyer-Entwicklung? Warum?

Flyer sind ein beliebtes Werbemittel, welche viele Informationen auf kleiner Fläche enthalten. Diese Infos sollen übersichtlich angeordnet sein und dürfen deshalb nicht zu vollgestopft aussehen. Achten Sie unbedingt auf eine gute Übersicht. Auf Flyern müssen viele Details Platz finden und natürlich auch Logo und Anschrift passend platzieren werden. Der Standardflyer wird auf DIN A6 gedruckt, dieses Format ist praktisch und lässt sich leicht in jeder Handtasche verstauen. Es gibt natürlich auch größere und kleinere Flyer, die je nach Anlass und Verwendungszweck auch ihre Vorteile haben. Wenn Sie sich von der breiten Flyermasse etwas abheben wollen, gibt es auch Flyer in verschiedenen Formen, z.B. als Kreis oder Herz.

 


Wieso benötigt man Plakate?

Plakate hingegen bieten eine große Fläche für Ihre Informationen und Grafiken. Sie sollen Emotionen hervorrufen und dienen einem werblichen Zweck. Plakate sollen beeindrucken und zum Hinschauen anregen. Da diese in großen Größen gedruckt werden, besteht die Gefahr, dass sich die Betrachter erschlagen fühlen. Strukturieren Sie Ihr Plakat daher eher sehr dezent und platzieren Sie das Logo deutlich erkennbar. Plakate haben den Vorteil, dass Sie mit nur einem einzigem, viele Menschen erreichen können. Bei der Platzierung muss darauf geachtet werden, dass es besonders für Ihre Zielgruppe ersichtlich ist. Plakate sind ein echter Blickfang, um in positiver Erinnerung zu bleiben sollten diese möglichst ansprechend gestaltet sein. Plakate können aber auch provozieren oder abschrecken.

In Zusammenarbeit mit der Onlinedruckerei PrintCarrier.com möchte ich Ihnen heute ein paar wichtige Tipps geben, damit Sie den richtigen Platz für Ihr Logo finden.

Logoplatzierung auf Flyern und Plakaten

Bei Plakaten ist zwar viel Platz, aber Ihr Logo ist nicht der Mittelpunkt Ihrer Botschaft

Optimale Platzierung des Logos.

Egal welches Produkt Sie gestalten und drucken möchten, gilt eine wichtige Grundregel bei der Platzierung des Logos: Beständigkeit. Wenn Sie sich einmal für eine Stelle entschieden haben, behalten Sie diese auch für künftige Projekte bei. Das schafft Vertrauen und vermittelt dem Kunden ein Gefühl von Sicherheit.

Merke: Achten Sie darauf, dass Ihr Logo einen festen Platz hat!

 

Zurückhaltung gewinnt.

Die Kunst besteht darin, dass Logo nicht zu aufdringlich zu platzieren, es muss sich in das Gesamtbild harmonisch einfügen. Das Logo sollte (im Normalfall) nicht die Kernbotschaft Ihres Plakates sein, daher achten Sie unbedingt darauf, dieses nicht zu groß zu präsentieren.

Gerade bei Plakaten, die nahezu unendlich viel Platz zu bieten scheinen, ist die Gefahr groß, dass Sie Ihr Logo zu groß platzieren. Machen Sie sich daher immer bewusst, was die Kernbotschaft Ihres Plakates ist.

Merke: Das Logo ist nicht der Mittelpunkt Ihrer Botschaft. Es sollte sich harmonisch einfügen.

 

Kein Grund sich zu verstecken.

Das genaue Gegenteil ist aber auch nicht in Ordnung, denn zu klein sollte Ihr Logo auch nicht sein. Sie haben doch immerhin nichts zu verstecken. Wählen Sie also eine Größe, vor allem auf Plakaten, die schon von weiten gut erkennbar ist, aber sich nicht zu sehr aufdrängt.

Auf Flyern müssen viele Infos auf kleinstem Raum untergebracht werden und dennoch eine Übersichtlichkeit bewahrt werden. Viele neigen dazu, hier ihr Logo zu klein zu platzieren. Das ist aber nicht der richtige Weg. Das Logo muss immer deutlich erkennbar sein.

Merke: Verstecken Sie sich nicht! Das Logo muss lesbar und klar erkennbar sein.

 

Ziehen Sie die Blicke auf sich.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf den geachtet werden muss, ist der Blickverlauf. Jede Grafik oder Foto leitet den Betrachter in eine bestimmte Richtung. Haben Sie beispielsweise eine Person die nach links schaut auf Ihrem Werbemittel, wird der Blick des Betrachters auch relativ schnell nach links gezogen. Platzieren Sie in diesem Fall also am besten links Ihre Kernbotschaft.

Sie können mit der Platzierung der einzelnen Bausteine also bewusst den Blick Ihrer Betrachter und potenziellen Kunden lenken.

Merke: Lenken Sie die Blicke der Betrachter bewusst auf die Kernbotschaft und Ihr Logo.

 

Corporate Design vs. Logo

Wenn Sie ein gutes Corporate Design haben, ist die Platzierung Ihres Logos nicht immer zwingend nötig. Das Wichtigste ist, dass das Plakat, Flyer oder anderes Werbemittel insgesamt zu Ihrem Unternehmen oder Marke passt. Es muss in sich stimmig sein. Im Optimalfall ergänzen und kombinieren sich CD und das Logo perfekt miteinander.

Merke: Ihr Design und Logo müssen einen einheitlichen, konsistenten Eindruck vermitteln.