Startseite » Blog » Professionelle Website-Gestaltung macht erfolgreich

Professionelle Website-Gestaltung macht erfolgreich

Moritz Dunkel Webdesign Köln macht erfolgreich.

Was ist ein Webdesigner?

Die brutale Geschichte des Webdesigns. Anfang der 90er Jahre entstand das Web. Dass dieses Medium überhaupt erst nutzbar wurde, ist den Forschungsarbeiten des CERN in der Schweiz zu verdanken. Dort wurde die Auszeichnungssprache HTML entwickelt, mit deren Hilfe konnten die Daten der Wissenschaftler über das WWW bei Kooperationspartnern in Frankreich und anderen Länder der Welt für das Computersystem auf einem Bildschirm abbildbar gemacht werden.

Zunächst war es nur möglich, Texte im Browser darzustellen. Mit der Zeit wuchsen die Ansprüche an die Darstellung der Inhalte, denn es sollten und mussten auch Bilddaten sichtbar gemacht werden. Mit dem Voranschreiten der technischen Möglichkeiten zur Darstellung von Dateninhalten auf einem visuellen Ausgabemedium entstand auch der Bedarf an optimierter Darstellung. Der Beruf des Webdesigners war geboren.

Jetzt fragen Sie sich, was daran brutal war? Nichts! Aber irgendwie musste ich versuchen Sie zum lesen dieser langweiligen Geschichte zu bewegen.

 


Was ist Website-Gestaltung?

Oder warum Webseiten aussehen, wie sie aussehen. Jeder, der sich im Internet verschiedene Webseiten anschaut, muss zugeben, dass es einige Internetseiten gibt, die aus dem Rahmen fallen. Sowohl in positiver wie auch negativer Hinsicht. Die Gestaltung einer Webseite entscheidet darüber, ob der Besucher der Seite gern darauf verweilt und diese Seite wiederholt besucht. Die Erfahrungen der Grafikdesigner für den Printbereich konnten zwar einfließen, aber eine Darstellung auf dem Bildschirm unterliegt anderen Bedürfnissen als die Gestaltung einer Zeitschrift oder eines Printmagazins. So wurde zunächst erforscht, was in diesem Bereich an Gesetzmäßigkeit für ein erfolgreiches Design zu berücksichtigen ist.

Webdesign für QSIT

Website-Design von Moritz Dunkel „Webdesign ist nicht schwer! Man muss es nur können!“ 😉

Was ist gutes Webdesign?

Design im Web nutzt die Erkenntnisse der Kommunikationswissenschaften. Technische Details der Webseite-Umsetzung gehören in den Bereich der Webentwicklung und die ist von der Gestaltung klar getrennt. Beim Design für Webseiten / Webdesign geht es um das Layout bzw. Screendesign, auf das die Website-Entwicklung basiert und schließlich umgesetzt wird. Ein gutes, auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierendes Webdesign leitet den Besucher intuitiv, übersichtlich und schnell durch die Website und wirkt sich ebenso mitentscheidend auf die Besucherhäufigkeit der Seite wie letzlich auch dem monetären Erfolg des Unternehmens aus.

 


Was sind die Vorteile mit einem Webdesigner?

Der Webdesigner hat das Know-how. Im Internet gibt es viele Programme, mit denen jeder Laie eine Webseite aufsetzen kann. Diese Tools sind nicht zu empfehlen, da sie nicht selbsterklärend sind. Außerdem ist das Design dieser tollen Templates veraltet und entspricht nicht mehr dem Zeitgeist. Des Weiteren ist damit zu rechnen, dass ein solches Template vom Strato- oder 1-und-1-Baukasten von der unprofessionellen Konkurrenz verwendet wird. So trifft bei solchen Vorlagen ein 08/15-Design auf veraltete Technik bzw. komplizierte Tools.

Webdesigner absolvieren eine intensive und umfassende Ausbildung. So ist das Design fürs Web ist ein Teilbereich des Mediendesigns, auf den sich ein Student während seines Studiums spezialisieren kann. In den vergangenen Jahren wurden die Webseiten und deren Gestaltung immer umfangreicher und vor allem anspruchsvoller. Heute ist moderne Webseitengestaltung nicht nur eine Kombination aus Grafik- und Screendesign. Die neuesten Entwicklungen beziehen auch Interaction und User Experience mit ein.

 


Was sind die Vorteile von einer professionellen Website-Gestaltung?

Ganz einfach: Es holt den Betrachter ab. Ja, genau! Denn eine professionelle Webseitengestaltung weist dem Besucher den Weg. Die Kernaussagen einer Webseite in ein gutes Licht zu rücken, die Augen des Lesers in eine gewünschte Richtung zu lenken, unbewusste Impulse anzuregen und sogar das Klickverhalten des Besuchers auf eine optimale Weise zu inspirieren, ist die Aufgabe eines guten Designs. Für die Lösung dieser Aufgabenstellung werden auch psychologische Werte mit einbezogen. So zeigt sich sehr schnell, dass modernes und wirklich gutes Webseitendesign in die Hände des Experten gehört – in die Hände eines Webdesigners.

 


Warum Webdesign aus Köln?

Moritz Dunkel Webdesigner aus Köln. Das sagt doch alles. Und wer woanders sucht, ist selber schuld. 😉 Spaß beiseite. Köln ist eine der wichtigsten Ausbildungsstätten für Medienexperten in Deutschland. Die Stadt bietet daher auch eine große Plattform mit umfangreichen Angeboten bestens ausgebildeter Fachleute, die dem interessierten Kunden die passende, weil individuell abgestimmte Webseitengestaltung anbieten.

 


Websiten sind der erste Eindruck, für den es keine zweite Chance gibt

Eine Webseite ist der erste Eindruck, für den es keine zweite Chance gibt. Hauen Sie also einen raus! Seien Sie professionell!

Wieso macht eine professionelle Website-Gestaltung erfolgreich?

Das sollte eigentlich selbsterklärend sein: Eine professionelle Internetseite schafft Vertrauen. Eine geschickt gestaltete Webseite führt zum gewünscht-erfolgreichen Geschäftsergebnis. Um Webseiten-Besucher zu Käufern zu machen, gilt es wichtige Regeln zu beachten. So rufen Buttons mit einer deutlichen Call-to-Action-Aufforderung beim Besucher das Gefühl hervor, dass ein Klick jetzt für ihn dringlich wird.

Auch das Foto von einem Menschen mit besonderer Ausstrahlung an der richtigen Stelle platziert wirkt bedeutsam. Die Tatsache, dass ein kleines Schriftbild zu erhöhter Lesebereitschaft und damit zu mehr Aufmerksamkeit beiträgt, wird vielleicht verblüffen, ist aber Fakt.

Webseitengestaltung auf der Grundlage von wissenschaftlichen Untersuchungen wie z.B. der Eye-Tracking-Studie, führt sicher zum Erfolg. So werden sehr subtil – quasi unterbewusst – kaufentscheidende Wirkungen erzeugt. Selbst die Verwendung von Schriftzügen und Werbesprüchen muss genau bedacht sein.

Die immer komplexer werdenden Gestaltungsmöglichkeiten erfordern vom Designer guter Webseiten eine ständige Weiterbildungsbereitschaft und die Offenheit für die Aufnahme technischer Neuerungen in sein Arbeitsgebiet. Kreativität und künstlerische Schaffenskraft machen aus einem Gestalter von Webseiten einen Top-Webseitendesigner, der erstklassige Arbeiten bereitzustellen und bei Bedarf auch zu warten versteht.

 


Function follows form – oder andersherum?

Nachdem Mitte der 90er Jahre Stylesheets wie CSS und Frames ins Webseitendesign eingeführt wurde und einige Zeit später die Webseite mit Hilfe von Flash-Animationen lebendig wurde, entwickelte sich die Website-Gestaltung in eine Richtung, bei der diese Werkzeuge höchst professionellen Umgang damit erforderte. Die technischen Werkzeuge für die Webseite Gestaltung sind mit der Entwicklung und Einführung von Stylesheets deutlich erweitert worden.

Sie bieten dem Designer eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten für die Präsentation eines Unternehmens im Web oder die professionell aufbereitete Webseite einer einzelnen Person, die sich selbst und ihre Arbeit im Web darstellen möchte. Da hiermit jede Farbwahl, Schriftauswahl oder andere bedeutsame Gestaltungsmittel ermöglicht wird, ist für absolut jeden professionell erarbeiteten Webauftritt eine individuelle und einzigartige Webseite mit hohem Wiedererkennungswert garantiert.

 


Durchdachtes Design für Webseiten von Moritz Dunkel Grafikdesign

Internetseiten müssen bei der Gestaltung gut durchdacht sein. Der Bonzai neben der Tastatur dient der Inspration. 😉

Erfolgreiche E-Commerce Webdesign umsetzen

Erfolgreiches E-Commerce ist das Ergebnis guter visueller Kommunikation. Die Gesetzmäßigkeiten, die die visuelle Kommunikation vorgibt, verlangten und verlangen immer mehr nach professionellem Umsetzen. Nur wer diese Gesetzmäßigkeiten kennt und sie geschickt mit den Möglichkeiten der entsprechenden Werkzeuge umzusetzen versteht, ist auch in der Lage, die passende Webseite für ein erfolgreiches E-Commerce, also einen für den Besucher interessanten Webauftritt zu gestalten. Welche und wie die auf der Seite gegebenen Informationen aufgenommen werden und das Benutzerverhalten beeinflussen unterliegen genau diesen Gesetzmäßigkeiten. Wer sie kennt und professionell nutzt, ist selbstverständlich auf der Gewinnerseite. Seit der Einführung dieser Tools wurden die grafischen Darstellungsmöglichkeiten auf Webseiten deutlich erweitert und gehören mittlerweile zum Handwerkszeug des Webdesigns in Köln.

 


Barrierefreie Websites gestalten

Ein weiteres wichtiges Thema ist bei der Website-Entwicklung die Barrierefreiheit. Das soll heißen, die dargestellten Inhalte sollen nach Möglichkeit vielen Benutzern auf ihre individuell gewünschte Weise zugänglich sein. Mit der Barrierefreiheit ist die Darstellung der Inhalt einer Webseite nicht nur auf einen Browser beschränkt, sondern die Inhalte erscheinen unverändert auf sämtlichen Browsern. Aber nicht nur das. Sämtliche mobile Endgeräte sollen uneingeschränkt die Inhalte einer Webseite darstellen. Wer gute Webseiten abliefern will, muss Experte sein in Sachen Website-Entwicklung, aber auch die Webtypografie beherrschen. Die exakte Darstellung der Texte und die Kenntnis darüber, wie die Pixelung sich auf den einzelnen Medien bei der Darstellung z. B. von Bildern auswirkt, müssen einem gut ausgebildeten Webdesigner in Fleisch und Blut über gegangen sein.

 


Webseite-Gestaltung auf Höhe der Zeit

Webdesign muss Responsive sein. Mit dem Responsive Webdesign – der Website-Gestaltung auf mobile Endgeräte – wird dem aktuellen Trend Rechnung gezollt. Hier berücksichtigt der Webdesigner bereits in seiner Entwicklungsarbeit, dass die Webseite, sobald sie online geht, auf allen verfügbaren Endgeräten, ob auf dem klassischen PC, dem Laptop mit seinen Displays in so unterschiedlichen Größen, einem Tablett oder einem Smartphone in gleicher Qualtität den vollen Umfang an Informationen darstellen kann. Die modernen Webseiten beziehen Animationen und/oder Videos mit ein. Es werden Sounddateien in die Webseite eingebettet und bei den technischen Entwicklungen kann erwartet werden, dass sicher noch weitere Neuerungen z. B. im haptischen Bereich oder anderen sinnlichen Wahrnehmungsbereichen bevorstehen. All diese Aufgabenstellungen fallen in den professionellen Anwendungsbereich einer moderner, bestens geschulter Webseiten-Designer, wie z. B. in Köln ihre Dienste anbieten.

 


Moritz Dunkel, Kölner Grafikdesigner, Web-Entwickler & Mediengestalter agiert seit über 15 Jahren unter DNKL.DSGN als Mediendesigner mit Einhorn-Magie – medienübergreifend und ergebnisorientiert. Ob Gestaltungskonzept, Logodesign, Corporate Design oder Webauftritt: Moritz Dunkel Grafikdesign verleiht scharfe Konturen.


Tags: Webdesign, Website erstellen, Homepage umsetzen, Internetauftritt Köln


Bildquellen:
Referenzen von Moritz Dunkel Grafikdesign


2017-03-30T15:47:01+00:00 By |
grafikdesign-moritz-dunkel-provenexpert